Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ist eine Anmeldung jederzeit möglich?

Ja, Du kannst Dich jederzeit anmelden. Einfach unter info@m3institut.de die Anfrage abschicken. Oder nutze unser Kontaktformular.

Welche Vorkenntnisse brauche ich?

Das hängt vom jeweiligen Kurs ab. Für manche brauchst Du keine Vorkenntnisse, für andere schon. Sieh einfach in der Kursbeschreibung nach, oder schicke uns eine Mail. Du kannst auch das Kontaktformular nutzen.

Wie lange dauert ein Modul / Komplettkurs?

Die Moduldauer steht jeweils in der Kursbeschreibung. Ein Komplettkurs aller 3 Säulen (Musik, Multimedia, Marketing) ist auf ein Jahr ausgelegt. 

Welche Unterrichtsarten gibt es?

Damit wir unseren Unterricht zumindest barrierearm anbieten können, unterrichten wir Online, aber auch im 1:1 Einzelunterricht und im Gruppenunterricht. Dazu bieten wir sogar Vor-Ort Unterricht an. Fragt einfach nach.

Was buche ich am besten?

Das hängt davon ab, was Du schon kennst/kannst und was Du lernen möchtest. Hierzu vereinbarst Du am besten ein persönliches Gespräch.

Was für Materialien, Software, etc. benötige ich für eine Teilnahme?

Du solltest ein Instrument besitzen, auf welchem Du die Lektionen nachvollziehen kannst. Ein Computer ist natürlich äußerst hilfreich. Für einen Onlinekurs brauchst Du natürlich Internetzugang. Wir unterrichten die Onlinekurse in sog. "virtuellen Klassenzimmern", dazu benötigst Du eine kostenlose Software, die Du downloaden kannst, eine Webcam und -falls nötig- ein Headset. Die Unterrichts-Software hängt vom gebuchten Kurs ab. Aber auch hier kommt es darauf an, was genau Du machen möchtest. Wir beraten Dich jederzeit gerne.

Gibt es Prüfungen und / oder ein Zertifikat?

Ja. Es gibt nicht in jedem Kurs Prüfungen, aber Du bekommst ein Teilnahmezertifikat.

Werde ich individuell betreut?

Natürlich. Während der gesamten Moduldauer, oder während der Laufzeit deines Komplettkurses, hast Du die Möglichkeit direkt mit deinem Dozenten in Konversation zu treten. Hierzu gibt es vereinbarte Termine, in denen Fragen gestellt und Ergebnisse eingereicht werden können.

Gilt die Ausbildung am IM³ als anerkannte Berufsausbildung und kann ich sie über die Agentur für Arbeit finanzieren?

Nein, wir bieten keine Berufsausbildung im eigentlichen Sinne, oder ein anerkanntes Studium an. Dennoch lernst Du hier alles was Du brauchst, um als Musiker arbeiten zu können. Wir orientieren uns in der Didaktik und den Inhalten an zeitgemäßen Anforderungen. Zu den Kosten: Leider nein. Das IM³ ist eine private Schule, deren Gebühren der Teilnehmer trägt.

Was kann ich mit der Ausbildung anfangen?

Du kannst mit den erworbenen Fähigkeiten selbstbewußt und stilsicher an deiner Karriere arbeiten. Du bist für den Bühnen- und Studioeinsatz, sowie für´s Komponieren musikalisch umfassend geschult und kannst dich Dank der weiterführenden Kurse auch optimal in den Bereichen Multimedia und Marketing behaupten.

Wie lange brauche ich um gut zu werden?

Das hängt ganz von deinem persönlichen Einsatz ab. Wie intensiv übst Du? Wir geben Dir die Tipps dazu.

Wenn ihr beim IM³ alles so gut wisst, warum seid ihr noch keine millionenschweren Superstars?

Gute Frage! Nun, wir alle hier haben unsere musikalische Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Nur weil jemand nicht reich und berühmt ist, heißt das nicht, dass er nicht gut ist. Oder sogar besser als andere, die erfolgreicher sind. Mozart war auch kein Millionär. Es sind sehr viele Faktoren, die zusammen kommen. Auch darüber reden wir mit Dir.

Wozu brauche ich Musiktheorie? Ich kann doch schon spielen. Ich bin auch superschnell auf der Gitarre.

Hierzu erstmal eine Sache vorab: Man braucht keine Angst vor der Theorie haben. Auch heißt das Erlernen von Theorie nicht zwingend, Noten lesen zu müssen! Die Theorie dient in erster Linie zum leichteren Verständnis und zum finden einer gemeinsamen, musikalischen Sprache. Es ist leichter als viele Menschen glauben. Ohne Theorie geht es auch, klar. Aber eben schwieriger und man lernt bestimmte Prinzipien und Anwendungen nicht in dem Umfang, den man als Profi braucht. Jeder Handwerker hat sein Wissen und die richtigen Werkzeuge.

Auch wenn Du schon spielen kannst, aber die Theorie noch nicht, oder nicht so gut kennst, wirst Du hier fündig. Superschnell? Das ist nur eine Sache unter vielen! Schnelligkeit ist ein sog. Abfallprodukt, welches nebenbei erworben wird.
Merke: Wer länger langsam spielt, kann schneller schnell spielen!

Ich kenne einen, der spielt/singt besser als euer Dozent. Und er ist billiger, vielleicht sollte ich dahin gehen!?

Glückwunsch! Es gibt immer eine/n Bessere/n. Die Frage ist, kann er/sie diese Fähigkeiten auch gut weitergeben/unterrichten? Kann er/sie Dir erklären was musikalisch passiert, oder werden nur Dinge vorgespielt, die Du dann irgendwie nur nachspielen kannst? Ein Vergleich: Ein Bundesliga/Nationalmannschafts-Trainer, muss nicht so gut, oder gar besser sein als seine Spieler, er muss sie anleiten können! Noch deutlicher beim Boxen. Glaubst Du, der Trainer der Gebrüder Klitschko hätte die beiden umgeboxt? Er zeigte ihnen aber Wege und Strategien. Das tun wir hier auch. Und zum Thema billiger: Heute heißt es Geiz ist geil. Aber was bekommt man dafür? Nur weil etwas nicht billig ist, ist es nicht automatisch (zu) teuer. Wir bieten hochwertigen Unterricht an und das zu einem sehr guten Preis- / Leistungsverhältnis.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?